Treffen beider deutschsprachigen Provinzen    

 

Es ist eine gute Tradition, dass sich die beiden deutschsprachigen Provinzen der Herz-Jesu-Missionare alle paar Jahre treffen. In diesem Jahr kamen 35 Mitbrüder in Steinerskirchen zusammen. Austausch, Gebet, Ausflüge und mitbrüderliches Zusammensein standen auf dem Programm. Während der gemeinsamen Tage besuchten die Teilnehmer das Kloster Weltenburg und waren in Mindelstetten am Grab der heiligen Anna Schäffer. Besonders die norddeutschen MSC waren sehr interessiert und beeindruckt, als sie einem Hopfenbauern bei der Arbeit über die Schulter schauen durften.

 

 
       
  Mail an den Webmaster